TELEFON
86-25-83463431
EMAIL
sales@polifar.com
FAX
86-25-83475209
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche
Die Präzision bei der Spurenelementzufuhr
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Produkttechnologien » Die Präzision bei der Spurenelementzufuhr

KONTAKT US

Die Präzision bei der Spurenelementzufuhr

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-06-12      Herkunft:Powered

Die Präzision bei der Spurenelementzufuhr

Spurenelementesind Ernährungselemente, die einen sehr geringen Anteil am Futter haben, aber nicht verfügbar sind. Da der Anteil jedoch zu gering ist, werden sie häufig ignoriert. Spurenelemente spielen eine Schlüsselrolle für das Wachstum und die Vermehrung von Schweinen. Die Anzahl der Ergänzungen wird mit allen besprochen.

Dieser Artikel enthält Folgendes:


  • Anforderungen an Spurenelemente

  • Trace-Element zulässig

  • Spurenelementquellen und Bioverfügbarkeit

Anforderungen an Spurenelemente


SpurenelementDie Anforderungen sind schwer zu bestimmen, und die meisten Schätzungen basieren auf den Mindestwerten, die zur Vorbeugung von Mangelerscheinungen erforderlich sind. Die meisten Studien zu den Anforderungen an Spurenelemente wurden in den 1960er und 1970er Jahren durchgeführt und sind möglicherweise nicht auf moderne Tiere anwendbar. Mit wenigen Ausnahmen unterscheidet sich die von NRC (1998) vorgeschlagene Menge nur geringfügig von der von NRC (1988) oder ARC (1981) vorgeschlagenen Menge (Tabelle 1). Daher fehlen Informationen zu den Spurenelementanforderungen moderner Schweinegenotypen. Van Lunen et al. (1998) schlugen vor, dass moderne schnell wachsende Schweine etwa doppelt so viele Spurenelemente benötigen wie Schweine, die vor 20 bis 30 Jahren langsam wuchsen.

Trace-Element zulässig


Aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen von Spurenelementen auf die Tierernährung überschreiten die Mengen an Spurenelementen, die Diäten zugesetzt werden, häufig die \"empfohlenen Anforderungen\". Eine übermäßige Zugabe kann jedoch auch Toxizität oder Rückstände verursachen, und die Ausscheidung einiger zusätzlicher Spurenelemente nach außen verschmutzt die Umwelt. Daher muss die maximal zulässige Aufnahme (UL) bestimmt werden. Derzeit ist die Methode zur Bestimmung der maximalen sicheren Aufnahme nach dem UL-Wert (UL-Methode) zu einem internationalen Standard geworden. Faktoren wie die Art des Tieres, sein Leistungsniveau sowie die Quelle und Verwendung von Spurenelementen sollten bei der Bestimmung des UL berücksichtigt werden. Whittemore et al. (2002) untersuchten die in einigen EU-Ländern üblicherweise verwendeten zulässigen Mengen (Tabelle 2), und die Umfrageergebnisse zeigten, dass die Inhaltsniveaus sehr unterschiedlich waren und einige sogar drei- bis viermal höher waren als die in Tabelle 1 empfohlenen Mengen Gewährleistung einer guten Leistung und Erfüllung der Bedürfnisse von Tieren unter verschiedenen Produktions- und Bewirtschaftungsmethoden sowie Verbesserung der Immunität und Gesundheit.

Bei der Bestimmung von Spurenelementzusätzen müssen Art und Menge der Rohstoffe, Verarbeitungs-, Lagerungs- und Umgebungsbedingungen der Nahrung sowie andere Spurenelemente und Gehalte berücksichtigt werden. Eines der überzeugendsten Beispiele ist, dass Kupfer, Zink und Eisen interagieren können. Wenn Cu als Wachstumsförderer verwendet wird, steigt die Nachfrage nach Zn und Fe. Stranks et al. (1988) schlugen vor, dass der Cu-Gehalt in der Nahrung 175 mg / kg betragen sollte, der Fe-Gehalt auf 200 mg / kg erhöht werden sollte und der Zn-Gehalt auf 150 mg / kg erhöht werden sollte. Diese Werte sind höher als die in vielen nationalen Normen empfohlenen und erklären möglicherweise, warum bei kommerziellen Fütterungsaktivitäten häufig höhere Werte als die maximal zulässige Praxis angewendet werden.

Spurenelementquellen und Bioverfügbarkeit


Spurenelementquellen und Bioverfügbarkeit Im Allgemeinen liefert die Zugabe von anorganischen Salzen wie Sulfaten, Carbonaten, Chloriden und Oxiden zur Nahrung die geeignete Menge an Spurenelementen, um den Bedürfnissen des Tieres gerecht zu werden. Freie Ionen und absorbiert. Freie Ionen sind jedoch sehr aktiv und können mit anderen Nahrungsmolekülen komplexieren, und die gebildeten Komplexe sind schwer zu absorbieren. Die Verwendung von Spurenelementen durch Tiere ist ebenfalls sehr unterschiedlich. Unter extremen Bedingungen dürfen Spurenelemente nicht absorbiert und verwendet werden, was ihre vorteilhaften Wirkungen auf Tiere einschränkt. Eine große Menge unverdauter und absorbierter Spurenelemente wird aus dem Körper abgegeben und verursacht Umweltverschmutzung. Daher ist es wichtig, die Bioverfügbarkeit von Spurenelementen zu verstehen.

Da es keinen großen Unterschied in der Bioverfügbarkeit von Zn aus verschiedenen anorganischen Quellen gibt, bedeutet dies, dass 75% bis 80% der Zn-Aufnahme von Tieren ausgeschieden werden. Menschen achten immer mehr auf Spurenelemente in organischen Formen wie Proteinkomplexen oder Chelaten. Diese Form von Spurenelementen ist die chemische Kombination von Spurenelementen mit Chelatbildnern oder Liganden, die üblicherweise mit Aminosäuren oder niedermolekularen Peptiden kombiniert wird, um eine höhere Bioverfügbarkeit und biologische Aktivität zu erzielen. Diese Form von Spurenelementen kann in relativ geringen Mengen zugesetzt werden, ohne die Leistung des Tieres zu beeinträchtigen, wodurch die Ausscheidung von Spurenelementen und ihre Auswirkungen auf die Umwelt minimiert werden. Gegenwärtig sind die kommerziellen organischen Spurenelemente hauptsächlich Chelate oder Komplexe, die aus Kationen und anionischen oder neutralen Komplexen (auch Liganden genannt) bestehen.

Bitte wenden Sie sich an Polifar, wenn Sie Spurenelement-Feeds kaufen möchten.


In Kontakt kommen

KOSTENLOSE BERATUNG
86-25-83463431(Head Büro)
86-20-31104915 (Guangzhou Branch)
ADRESSE
Hauptbüro:Zimmer 2705, No.218, Chang'anGuoJi Gebäude, ZhongShanDongLu, Qinhuai, Stadt Nanjing, China
Guangzhou Branch Office: Zimmer 5303A, 3rd Floor, DongGuan Building, No.620, Xingnan Avenue, Nancun Stadt, Panyu District, Guangzhou City, Provinz Guangdong, China

EMAIL
sales@polifar.com

Futterzusatz

Konzentrieren Sie sich auf die Tierhaltung Ihre Einkäufe einfacher, effizienter und zuverlässiger zu machen.
Erstellen Sie echten und dauerhaften Mehrwert für Kunden, Mitarbeiter erreichen und sich die größte Futtermittelunternehmen.
Copyright © 2019 Polifar Group. Alle Rechte vorbehalten.