Synergismus und Antagonismus zwischen Spurenelementen
Sie sind hier: Heim » Nachrichten » Feed-Additiv-News » Synergismus und Antagonismus zwischen Spurenelementen
KONTAKTIERE UNS

Synergismus und Antagonismus zwischen Spurenelementen

Anzahl Durchsuchen:3     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-03-16      Herkunft:Powered

Es ist gut bekannt, dassSpurenelementesind für Menschen sowie Tiere wichtig. Obwohl Spurenelemente einen sehr geringen Anteil einnehmen, kann ihre Wichtigkeit nicht ignoriert werden. Ob es sich um Wachstum und Entwicklung von Tieren oder Metabolismus handelt, einschließlich der Prävention von Krankheiten und der Verbesserung der Futterausnutzung, spielt sie eine sehr wichtige Rolle. In Abwesenheit bestimmter Spurenelemente wird es äußerst schwerwiegende Folgen der Gesundheit von Tieren haben und kann sogar zum Tod des Tieres führen. Daher fehlt also keine Futtermittel, die Spurenelemente enthalten. Dieser Artikel erklärt das Wissen über den Spurenelementzufuhr.


Enthält das Folgende:

  • Die Rolle von Spurenelementen

  • Die Folgen des Mangels an Spurenelementen

  • Die Beziehung zwischen Spurenelementen.

1 die Rolle von Spurenelementen

Trace-Elemente spielen mehrere Rollen im Körper. Sie sind strukturelle Komponenten selbst. Zum Beispiel ist Eisen ein Bestandteil von Hämoglobin und Myoglobin, Kobalt ist eine Komponente von Vitamin B12, und Jod ist ein Bestandteil von Thyroxin. Darüber hinaus sind die meisten von ihnen die prothetischen oder strukturellen Komponenten wichtiger Enzyme im Körper, die an der Katalyse verschiedener metabolischer Prozesse im Körper beteiligt sind. Das Fehlen dieser kann dazu führen, dass der normale Stoffwechsel betroffen ist, was wiederum zu Krankheiten und Tod von Tieren führt. Beispielsweise ist Eisen ein Bestandteil der NADH-Cytochrome-Reduktase, Kupfer ist ein Bestandteil von Cytochrome C-Oxidase, Mangan ist ein Aktivator verschiedener Enzyme wie Arginase, Zink ist ein Bestandteil der Karbonshydrase, und Selen ist Glutathion. Eine Komponente einer Peptidperoxidase oder dergleichen.

2, die Folgen des Mangels an ihnen

Das Fehlen dieser Spurenelemente kann Mangel verursachen. Zum Beispiel braucht in eiserne Anämie, die in saugender Ferkel häufiger ist, ein Ferkel etwa 7 mg Eisen pro Tag braucht, aber die Milch kann nur etwa 1 mg Eisen bereitstellen, was nicht den Bedürfnissen der Ferkel erfüllt. Kupfermangel bei Tieren kann zu Anämie und Wachstumsbehinderung führen, und der Mangan-Mangel kann zu einem Rückgang der Wachstumsrate führen, und junge Küken können rutschige Krankheiten verursachen. Das typische Symptom des Zinkmangels in Schweinen ist eine unvollständige Keratose. Zinkmangel bei Hühnern ist jetzt durch Wachstum und schlechte Federn blockiert. Wenn das Tier in Selen fehlerhaft ist, können weiße Muskelerkrankungen und Hühnchen exudatives Qualitätssyndrom auftreten. Mangan, Kupfer, Zink, Selen und Jod sind eng mit der Fortpflanzungsfunktion von Tieren verbunden, und der Mangel an Reproduktion kann zu einem Rückgang der Fortpflanzungsfähigkeit führen.

3. Die Beziehung zwischen Spurenelementen

Es gibt viele Arten von Spurenelementen, und es gibt viele Dinge, daher ist es einfach, sich zu verwirren. Einige von ihnen werden zusammen vermischt, um Synergien und Antagonismus herzustellen. Achten Sie daher bei der Formulierung der IT-Vormischung auf das Gleichgewicht zwischen Spurenelement und Spurenelement und anderen Nährstoffen. Die nährstoffhaltigen und biologischen Funktionen des Einzelnen kann nicht blind verfolgt werden, während die synergistischen und antagonistischen Beziehungen zwischen ihnen vernachlässigt werden, was zu unnötigen oder irreparablen Schaden führt.


Um beispielsweise die Geschwindigkeit der Zugabe von hohem Kupfer an den Mastschweinvorsprung zu erhöhen, ist das Ergebnis Anämie, Gelbsucht, Körperfett und unvollständige Hautkeratose. Kupfer fördert die Verwendung von Eisen, und der Mangel an Kupfer verursacht Eisenabsorptions- und Nutzungsbarrieren. Es gibt eine antagonistische Beziehung zwischen Eisen und Zink. Eisen und Mangan in der Futter haben eine gemeinsame Absorptionsstelle im Darm, so dass die Absorption von Mangan inhibiert werden kann. Übermäßige Zinkstufen im Futter können die Absorption und Nutzung von Kupfer beeinflussen, was zu Kupfermangel führt. Es gibt ein synergistisches Phänomen zwischen Kupfer und Kobalt, und es ist leicht, Kobaltmangel zu induzieren, wenn Kupfer fehlt. Es gibt einen antagonistischen Effekt zwischen Mangan und Kupfer. Das Erhöhen des Inhalts von Mangan ist nicht förderlich der Absorption von Kupfer und führt leicht zum Mangel an Kupfer. Kobalt kann die Absorption von Zink verbessern, und Kobalt und Jod haben auch einen synergistischen Effekt. Übermäßige Mengen an Kupfer, Zink, Arsen und Quecksilber in der Zufuhr können Selen antagonisieren und die Absorption und Nutzung von Selen beeinflussen, was zu Selenmangel führt. In der Formelkonstruktion und der Produktion sollte die synergistische und antagonistische Beziehung jedes Elements gehandhabt werden, und der Zugabe von Elementen sollte entsprechend an unterschiedlichen Anwendungsobjekten bestimmt werden.

Spurenelemente sind für Tiere von großer Bedeutung und können nicht ignoriert werden. Achten Sie beim Pflanzen von Tieren darauf, dass Sie auf die Kontrolle von Spurenelementen achten, ansonsten leiden Sie schwere Verluste. Wenn Sie umgekehrt, wenn Sie die Spurenelemente sehr gut steuern, erhalten Sie gesunde Tiere, und ein hohes Einkommen wird zurückgegeben.


Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann. Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann.
  • Futtermittelzusatzstoffe: 86-25-83463431
    Lebensmittelzusatzstoffe: 86-25-84431783
  • Futtermittelzusatzstoffe: sales@polifar.com
    Lebensmittelzusatzstoffe:
    food.sales@polifar.com
  • Zimmer 1506, Gebäude B-1, Greenland Window Business Plaza, No. 2 Jinlan Road, Jiangning District, Nanjing
Willkommen, um uns zu kontaktieren
Wir haben ein hervorragendes technisches Team
Falsche Email
Folge uns
Copyright © 2021 Polifar Group. Alle Rechte vorbehalten.