Was ist die Rolle von L-Lysinhydrochlorid in der Futtermittelindustrie?
Sie sind hier: Heim » Nachrichten » Feed-Additiv-News » Was ist die Rolle von L-Lysinhydrochlorid in der Futtermittelindustrie?
KONTAKTIERE UNS

Was ist die Rolle von L-Lysinhydrochlorid in der Futtermittelindustrie?

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-01-20      Herkunft:Powered

L Lysinhydrochlorid.ist ein häufig verwendetes Rohstoff in Futterproduktion und Zucht. Vernünftige Verwendung vonFuttermittelzusatzstoffeKann die Produktionsleistung verbessern, die Fütterungskosten reduzieren und die Gesundheit von Vieh und Geflügel gewährleisten. Insbesondere in der aktuellen Situation, in der die Preise für das Verbindungsfutter und ein konzentrierter Futter in der Lage sind, wenden sich viele Landwirte, um Additive zu füttern. Man kann sagen, dass L-Lysinhydrochlorid eine schwenkbare Position in der Futtermittelindustrie aufweist.

Hier ist die Inhaltsliste:

  • Warum ist L-Lysinhydrochlorid nicht in der Futtermittelindustrie nicht vernachlässigt?

  • Wie hilft L-Lysinhydrochlorid die Milchkuh-Anhebung?

  • Warum müssen Sie genug Lysinhydrochlorid zum Ferkelfutter hinzufügen?

  • Benötigt Fischzucht auch L-Lysinhydrochlorid?

Warum ist L-Lysinhydrochlorid nicht in der Futtermittelindustrie nicht vernachlässigt?

L Lysinhydrochloridkristallist eine der wesentlichen Aminosäuren in Säugetieren. Viele Säugetierkörper können es nicht von selbst synthetisieren und müssen aus Lebensmitteln ergänzt werden. L lysinhydrochlorid ist hauptsächlich in tierischen Lebensmitteln und Hülsenfrüchten zu finden. Der Inhalt in Getreidespeisen ist sehr niedrig, und das Hauptfutter von Vieh ist Pflanzenfutter.

Futtermittelzusatzstoffe haben eine positive Ernährungs-Bedeutung, um die Immunität des Körpers, das Anti-Virus, die Förderung der Fettoxidation zu verbessern und Angstzustände zu fördern. Es kann auch die Absorption bestimmter Nährstoffe fördern. Eine angemessene Menge von Lysinhydrochlorid kann synergistisch mit einigen Nährstoffen arbeiten, um die physiologischen Funktionen verschiedener Nährstoffe besser auszuüben.

Wie hilft L-Lysinhydrochlorid die Milchkuh-Anhebung?

Obwohl das Rumen von Milchkühlen Lysin in Futter zersetzen und absorbieren kann, für viele Milchkühen, die laktieren, ist das L-Lysinhydrochlorid allein, das von mikrobialem Protein und dem rumend abbaubaren Futterprotein geliefert wird, nicht ausreichend, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

L-Lysinhydrochlorid ist eine wesentliche Aminosäure, die von Milchkühen benötigt wird. Die umfassenden Funktionen, die von Kühen verwendet werden, umfassen Wachstum (laktierende Färsen oder ursprüngliche Kühe), Laktation und Milchproteinsynthese.

L-Lysinhydrochlorid ist oft eine einschränkende Aminosäure, insbesondere in Diäten von Hochmaisprodukten. Einige Studien- und Felderlebnisse haben gezeigt, dass Fütterung zusätzliches L-Lysinhydrochlorid vorteilhaft sein kann, um die Zusammensetzung der Milchernährung zu erhöhen.

Warum müssen Sie genug Lysinhydrochlorid zum Ferkelfutter hinzufügen?

Nährstoffreicher Ferkelfutter enthält im Allgemeinen ausreichend Eiweiß und Laktose. Aus Protein oder hinzugefügten Lysinhydrochlorid-Kristallen können mit gesetzten feuchten und Wärmebedingungen, um Komponenten zu bauen, die schwer verdaulich sind, mit reduzierenden Zuckern kombiniert werden.

Im Allgemeinen, wenn L-Lysinhydrochlorid unter einer bestimmten Luftfeuchtigkeit erhitzt wird, tritt eine chemische Reaktion auf. Diese Reaktion kann sogar bei Raumtemperatur auftreten, aber die Reaktionsgeschwindigkeit ist sehr langsam.

Wenn jedoch die Bräunungsreaktion zu stark ist, beispielsweise bei unsachgemäßer Granulierung oder Futtermittelzusätze längere Zeit in einer Umgebung mit hoher Temperatur und Feuchtigkeit, wird die Proteinqualität definitiv abnehmen.

Daher werden die meisten Ferkelzuführungen mit höheren Dosen von L-Lysinhydrochlorid ergänzt, um die durch den Pelleting- und Lagerungsprozess verursachten erwarteten Verluste auszugleichen. Darüber hinaus können in der Schweinezucht die Futtermittelzusätze auch seine eigenen Substanzen an Methylat-toxische Substanzen oder Medikamente verwenden, um zu entgiften.

Benötigt Fischzucht auch L-Lysinhydrochlorid?

Fische ist eine Art von Wasserhäusern mit hohem Proteingehalt, das die Notwendigkeit des Futtermitteln mit hohem Proteingehalt während seines Wachstums bestimmt. Die Nachfrage nach Eiweiß ist eigentlich die Notwendigkeit von Aminosäuren, daher ist es besonders wichtig, das Gleichgewicht von Lysinhydrochlorid im Futter sicherzustellen.

L-Lysinhydrochlorid kann nicht nur die Verwendung von Säugetiervorschub verbessern, sondern wird auch in der Fischzucht wie Aale verwendet. L-Lysinhydrochlorid kann die Immunität der Fische erhöhen und die Krankheitsbeständigkeit von Fischen verbessern, was auch dazu beiträgt, das Zuchtrisiko zu verringern.

Als erste einschränkende Aminosäure für das Fischwachstum kann L-Lysinhydrochlorid den Nährwert des Vorschubs effektiv erhöhen und die Menge an Fischmehl reduzieren, indem der Futter einen geeigneten Betrag hinzufügt.

In der Fischzuchtlage wirkt sich L-Lysinhydrochlorid-Additive einen offensichtlichen Effekt auf die Erhöhung der Nahrungsaufnahme der Fische. Dies ist hauptsächlich daran, dass L-Lysinhydrochlorid einen wesentlichen Auswirkungen auf die Verbesserung der Funktion von Fischdämminungsdäminenzymen hat. Verdauungsenzyme sind Substanzen mit einzigartigen Funktionen im Verdauungsprozess, und die Verdauungsfähigkeit von Fisch ist eng mit ihrer Tätigkeit verbunden.

L-Lysinhydrochlorid ist nicht nur ein guter Helfer für Säugetiere, um das Protein zu erhöhen, sondern hat auch eine hohe Position in der Aquakultur. Polifar-Gruppe. Erzeugt Lysine-Hydrochlorid-Additive mit hoher Reinheit und hoher Stabilität und verpflichtet sich, Ihr Vieheinkommen zu verbessern und den gegenseitigen Nutzen und den Win-Sieg mit Ihnen zu erreichen. Wenn Sie Feed-Additive kaufen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.


Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann. Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann.
  • Futtermittelzusatzstoffe: 86-25-83463431
    Lebensmittelzusatzstoffe: 86-25-84431783
  • Futtermittelzusatzstoffe: sales@polifar.com
    Lebensmittelzusatzstoffe:
    food.sales@polifar.com
  • Zimmer 1506, Gebäude B-1, Greenland Window Business Plaza, No. 2 Jinlan Road, Jiangning District, Nanjing
Willkommen, um uns zu kontaktieren
Wir haben ein hervorragendes technisches Team
Falsche Email
Folge uns
Copyright © 2021 Polifar Group. Alle Rechte vorbehalten.