Weißes Monocalciumphosphat-Granulat-Zufuhr-Grad MCP CAS KEIN 7758-23-8 für Fische und Schweinchen
Sie sind hier: Heim » Futterzusatz » Phosphat » Monocalciumphosphat » Weißes Monocalciumphosphat-Granulat-Zufuhr-Grad MCP CAS KEIN 7758-23-8 für Fische und Schweinchen

FAQ

  • Qualitätskontrolle

    ISO, FAMIQs, SGS, FDA

  • Paket

    Phosphat: 25kg / Beutel, 50 kg / Beutel, 1100kg / Bag, 1200kg / Bag, 1250kg / Tasche oder als Ihre Anfrage.
    Spurenelement: 25kg / Bag, 50kg / Bag, 1200kg / Bag, 1350kg / Beutel oder als Anfrage.
    Aminosäure: 25kg / Bag, 600kg / Bag oder als Ihre Anfrage.
    Vitamin: 1kg / Bag, 25kg / Bag, 25kg / Trommel Ect.
    Protein: 25kg / Bag, 50 kg / Bag, 600kg / Bag, entpackt oder als Ihre Anfrage.
  • Lieferzeit

    Ca. 10-30days.
  • Transportmittel

    Mit dem Luft, auf dem Meer oder mit dem Zug.

  • Zahlungsbezeichnung

    Pre-t / t oder lc in Sicht.
  • Verpackung und Lagerung.

    Die meisten vorgemischten Verpackungsbeutel verwenden Drei-in-One-Papiertüten, die die Vorteile von wasserdichtem, lichtdichtem, kein Leckagen haben und nicht leicht zu beschädigen sind. Im Allgemeinen 20-25 kg / Beutel. Da die Vormischung eine Vielzahl aktiver Mikrokomponenten enthält, erhöht sich die Chance, dass ihre Wechselwirkung steigt, so sollte darauf geachtet werden, dass Feuchtigkeit während der Lagerung verhindert wird.

  • Messung und Vermischung.

    Für die Messung von Mikrokomponenten sollten elektronische Skalen verwendet werden, genau auf 0,01 g, und große Mengen an Rohstoffen können auf Skalen verwendet werden. Es gibt viele Arten von Mischer. Gewöhnliche Vertikalmischer neigen anfällig für Nachteile wie der automatischen Trennung und langsamer Entladungsdrehzahl aufgrund ihrer langsamen Zuführgeschwindigkeit. Es ist am besten, einen horizontalen Doppelbahnenmischer oder einen Kegelmischer zu verwenden.
  • Aminosäure-Zusatzproblem

    Viele Experimente haben bestätigt, dass das Hinzufügen von Rumens Bypass Methionin und Lysin die Milchproduktion und wirtschaftliche Vorteile erhöhen kann. Dies kann von Milchviehbetrieben nach bestimmten Bedingungen hinzugefügt werden.
  • Stabilität von Trace-Komponenten

    Bei normalen Speicher- und Nutzungsbedingungen sind die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Spurenelementen, Vitaminen und anderen Komponenten in der Vormischung stabil, aber wenn der Feuchtigkeitsgehalt hoch ist, ist die Stabilität schlecht und die Verlustleistung ist groß. Steuern Sie den Wassergehalt der Vormischung streng, vorzugsweise nicht mehr als 5%.
  • Produktionstechnologie

    Verhindern und reduzieren Sie den Verlust von Wirkstoffen und sorgen für die Stabilität und Wirksamkeit der Vormischung. Wählen Sie Rohstoffe mit guter Stabilität. In Bezug auf Vitamine ist es besser, stabilisierte Rohstoffe zu wählen; Bei der Verwendung von Sulfat-Spurenelementen sollte das Kristallwasser minimiert werden, oder anstelle von Oxiden sollten auch organische Spurenelemente ausgewählt werden; Steuerung Cholinchlorid Die Menge an Alkali hat aufgrund seiner starken Wasserabsorption einen destruktiven Effekt auf Vitamine; Vitamine sollten in Überschuss hinzugefügt werden, insbesondere wenn die Lagerzeit 3 ​​Monate übersteigt; Gute Qualität Antioxidantien, Anti-Caking-Agenten und Anti-Pilz-Agenten sollten hinzugefügt werden.
Anteil an:

Weißes Monocalciumphosphat-Granulat-Zufuhr-Grad MCP CAS KEIN 7758-23-8 für Fische und Schweinchen

5 0 Bewertungen
Verfügbarkeitsstatus:
Farbe weiß
Material: Rockphosphat
Verkaufsmodelle: Großhandel
Mindestbestellung: 20MT
Haltbarkeit: zwei Jahre, wenn ordnungsgemäß gespeichert
Verpackung: NET 25kg / 50kg / 1000kg / 1200kg in kunststoffgewebten Taschen mit PE-Futter
Lagerung: Am belüfteten Ort lagert, Regen, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung vermeiden. Bitte umgehen Sie die Pflege, um Taschenschäden zu verhindern, von giftigen Substanzen abzulegen.
  • Phosphor (p) /% ≥22
  • POLIFAR
  • 283526

Monokalciumphosphat Beschreibung.

【Produktname】:Monokalciumphosphat.Futtergrad

【Chemische Formel】: CA (H2PO4) 2 · H2O

【CAS】: 7758-23-8

【Produktleistung】:

Es ist Hilfsfutter für Wassertiere, Geflügel und Vieh. Da die meisten Wassertiere durch das Rektum einführen, ist es notwendig, ihm lösliche Phosphatform zu geben. Die biologische Verfügbarkeit von Monokalciumphosphat ist mehr höher als ein anderes Futterphosphat. Es ist Hilfsfutter für Wassertiere, Geflügel und Vieh. Es kann die Fütterungsverdauung fördern, auf Tiere anzunehmen, die Verlegung der Verlegung oder die Erzeugung der Milchrate anheben.

【Lagerung】: Am gelüfteten Ort lagert, Regen, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung vermeiden. Bitte umgehen Sie die Pflege, um Taschenschäden zu verhindern, von giftigen Substanzen abzulegen.

【Verpackung】: net 25kg / 1000kg in plastischen gewebten Taschen mit PE-Futter

【Laden】: 27MT / 20FCL '; 20MT ~ 25MT / 20FCL 'mit Paletten

【Haltbarkeit】: zwei Jahre, wenn ordnungsgemäß gespeichert

Monokalciumphosphat Beschreibung.

Prüfstand

 Standard

Phosphor (p) /%

≥22.

Wasserlöslicher Phosphor /%

≥20.

Calcium (ca) /%

≥13.

Fluor (f) /%

≤0.18.

Arsen (AS) /%

≤0.0020.

Schwermetall (PB) /%

≤0.0030.

Cadmium (CD) /%

≤0.0010.

Chromium (CR)%

≤0.0030.

Größe (Pulverpass 0,5 mm Testsieb) /%

≥95.

Größe (Granulat-Pass 2mm Testsieb) /%

≥90.

HINWEIS: Wenn ein Benutzer mit speziellen Anforderungen an Feinheit, von den Angebots- und Nachfrageseiten ausgehandelt wird


So verwenden Sie Monokalciumphosphat

F: Was ist die Menge an Monokalciumphosphat, das in verschiedenen Tierfutter hinzugefügt wird?

A: Weit verbreitet als Futtermittelzusatzstoffe für Aquakultur-Tiere und Viehzucht und Geflügelzuchttiere, wobei die Additionsmenge des in der Futration verwendeten Additionsgrades Monokalciumphosphat im Allgemeinen 1% -2% beträgt.

F: Aquakultur, fügen Sie den Betrag von MCP hinzu?

A: Fischköderauswahl Monokalciumphosphat, P-Pegel sollten 0,60% betragen, wobei die Zugabemenge von Monokalciumphosphat 20,2 kg / t betragen sollte.

F: Fügen Sie die Menge an Monokalciumphosphat im Schweinsfutter hinzu?

A: Corn-Sojabohnen-Schweinerfutterformulierung, es wird im Allgemeinen pro Tonne Calciumcarbonat zugesetzt, ist etwa 1 kg, 1-1,5 kg Dicalciumphosphat, Calcium und Phosphor, um den Bedürfnissen des Schweins zu erfüllen.

Die Methode der MCP-Anwendung im Tierfutter

   1. BROILER

MCP scheint die höchste P-Verdaulichkeit im Vergleich zu anderen Futterphosphor zu haben. Die Ergebnisse bestätigen, dass die P-Verdaulichkeit von MCP 19%, 25%, 25% höher als DCP beträgt. Nach der P-Verdaulichkeit von MCP und DCP können wir das 1-Kilogramm-DCP = 0,6 Kilogramm MCP schließen. Wir könnten bestimmen, welcher Futterphosphor nach dem Preis von korrigierten Pens P. Die Broiler, die MCP ernähren, schneller wachsen als die Broiler, die DCP füttern.

       2. Hühner

Die Ergebnisse bestätigten, dass zwischen dem relativen biologischen Wert zwischen den Futterphosphaten eine große Variation des P-Relativ-biologischen Werts besteht, und der R-relative biologische Wert der Legenhnen unterscheidet sich von dem Leistungsindex. Die Wirkung verschiedener Futterphosphate, die sich in Legenhamen anwenden, ist, dass MDCP und DCP das Beste von allen 4 getesteten Quellen sind, und der Effekt von MCP ist besser als MSP. So sind MDCP und DCP die besten Quellen von P für die Verlegung von Hühnern, aber MCP ist nicht zum Verlegen von Hühnern geeignet. Und das körnige DCP ist besser als andere Futterphosphate.

   3.Pigs.

Der relative biologische Wert von MCP ist um 18% höher als DCP in Ferkeln. Und der Effekt von MCP und DCP besteht darin, dass MCP 0,65 Kilogramm 1-Kilogramm DCP in Foorlets-Futtermittel erfolgen kann. Wir könnten bestimmen, welcher Futterphosphor nach dem Preis für korrigierte P von allen getesteten Quellen verwendet wird. Die vorhergehenden Ergebnisse zeigten, dass, wenn MCP in der Futterfutter der Ferkel erfolgt, und der Futtermitteleinlass um 16% könnte sich um 16% verbessern, könnte der durchschnittliche tägliche Gewinn 11% verbessern, und der Gewinn könnte 40% verbessern.

       4.Fish.

Das Beste von allen getesteten Feed-Phosphor ist MCP für Fische. Und der Niveau von Nicht-Phytat-P in Karpfen ist normalerweise 0,60%. Wenn wir MKP in der Karpfenzufuhr hinzufügen, ist die optimale Menge 20,2 Kücher pro Tonne.


Vorherige: 
Nächste: 

Produktrezensionen

 5 / 5

 0  Bewertungen

Keine auswählbaren Datensätze werden angezeigt
Produktanfrage
Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann. Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann.
  • Futtermittelzusatzstoffe: 86-25-83463431
    Lebensmittelzusatzstoffe: 86-25-84431783
  • Futtermittelzusatzstoffe: sales@polifar.com
    Lebensmittelzusatzstoffe:
    food.sales@polifar.com
  • Zimmer 1506, Gebäude B-1, Greenland Window Business Plaza, No. 2 Jinlan Road, Jiangning District, Nanjing
Willkommen, um uns zu kontaktieren
Wir haben ein hervorragendes technisches Team
Falsche Email
Folge uns
Copyright © 2021 Polifar Group. Alle Rechte vorbehalten.