Tricalciumphosphat: Fakten und Beispiele für den Tierfutter?
Sie sind hier: Heim » Nachrichten » Feed-Additiv-News » Tricalciumphosphat: Fakten und Beispiele für den Tierfutter?
KONTAKTIERE UNS

Tricalciumphosphat: Fakten und Beispiele für den Tierfutter?

Anzahl Durchsuchen:9     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-01-24      Herkunft:Powered

Tricalciumphosphat.ist das häufigste Calcium-Phosphor-Additiv, das in der Praxis der Tierhaltung in vielen Ländern verwendet wird. Tricalciumphosphat und betrachtet nun die häufigsten \"Futterphosphate\". Was gibt es also die anderen Fakten über das Tricalciumphosphat, lass uns einen Blick darauf werfen und sehen?

Folgende Wissenspunkte sind unten aufgeführt:

Ø Vorteile der FütterungPhosphatein der Tierernährung

Ø Die Verwendung von Tricalciumphosphat im Tierfutter

Ø Der Vorteil von Tricalciumphosphat gegenüber anderen Mineralquellen von Phosphor

Ø Beispiel: Tricalciumphosphat in Mischfutterhühnern

1. Vorteile der Fütterung von Phosphaten in der Tierernährung

Als Studie zeigt die tägliche Verwendung von Futterphosphaten in der Tierernährung täglich bei:

  • Normalisierung des mineralischen Metabolismus;

  • Gesteigerte produktivität;

  • Verringerung der Mastperiode;

  • Einen gesunden Nachkommen erhalten (verringert die Inzidenz von Tieren);

  • Die Erhaltung junger Tiere und die Prävention von Richtern;

  • Verbesserung des Nährwerts von Fleisch, Milch;

  • Reduzierung des Futterverbrauchs und letztendlich erhöhte landwirtschaftliche Erträge (und senkt die Kosten der Viehproduktion).


Es mineralisiert die Knochen von Tieren und Vögeln in einem physiologischen Bereich und dringt in die Muskeln von Tieren und Vögeln ein, die eine große Menge Rohprotein oder 22,9% des Originalwassers erzeugen. Wenn Tricalciumphosphat verwendet wurde, wurden die Vorschubkosten um 1 kg reduziert und das Gewicht um 4% erhöht, was der durchschnittliche Anstieg des Phosphatvorschubs erhöht: Die Milchproduktion stieg um 8-12%; Wadenerträge stiegen um 8-12%; Schweine um 8-12%; Wolle in Schafen um 5-9%; und Phosphatgehalt bei der Verlegung von HENS 10-15% Diäten abhängig von Art, Alter, Gewicht und Tierwachstum.

2. Die Verwendung von Tricalciumphosphat im Tierfutter

Es ist in der modernen Wissenschaft bekannt, dass die wichtigsten Faktoren der tierischen Mineralernährung die beiden Hauptelemente - Calcium und Phosphor sind. Die Calciumquelle im Tierfutter ist reichlich vorhanden, und es ist in vielen Teilen des Landes eine übliche mineralische natürliche Ressource. Das Adressieren von Tierphosphor war das schwierigste Problem. Dies liegt daran, dass das Makroelement keinen fossilen Ursprung hat. eine kleine Menge Phosphorfutter. Nun in der Welt sind Monokalciumphosphat, Dicalciumphosphat und Tricalciumphosphat weit verbreitet.

3. Der Vorteil von Tricalciumphosphat gegenüber anderen Mineralquellen von Phosphor

Tricalciumphosphat hat die höchste Phosphat-Verdaulichkeit unter anderem Calcium und Phosphor, die niedrigsten Konzentrationen von Schwermetallen und schädlichen Elementen sowie hohe Konzentrationen von absorbierbaren Elementen von Elementen.

Es ist allgemein bekannt, dass Tricalciumphosphat in 2% iger Zitronensäure 93% löslichem Phosphor enthält, und die Konzentration dieser Form von defluoriertem Phosphat übersteigt selten 78%. Im Allgemeinen sind Monophosphat- und Dicalciumphosphat mehr vor dem Tricalciumphosphat, aber sie sind viel teurer und werden nur etwas effektiver eingesetzt als Tricalciumphosphat.

Inzwischen werden Tricalciumphosphat leichter von Viehfutter aufgenommen als andere Art von Phosphor. Zum Beispiel, das mit dem Getreide verglichen wird, ist die Rate des mit dem Livstock absorbierten Phosphorelemente etwa 17 bis 23%, das Tricalciumphosphat hat 90% seines anfänglichen Phosphorelements, das absorbiert wird. Und auch unter allen Arten von Phosphor wird Tricalciumphosphat als der Verdaubarste angesehen, es eignet sich für eine Vielzahl von Nutztieren und den meisten Menschen mit Alter und Sex. In der täglichen Landwirtschaft wird Tricalciumphosphat in der Regel bei 100 Gramm pro Tag der Kuh gespeist.

4. BEISPIEL: Tricalciumphosphat in Compound-Feed-Hühnern

In Russland begannen die Vögel zunächst mit dem Einsatz von Phosphaten in Form von Tricalciumphosphat-Futtermitteln. Die chemische Zusammensetzung von diätetischer Tricalciumphosphat betrug 93% für Tricalciumphosphat, 5% für Calciumsilicat und Magnesium, und 2% für den ungefügten Apatit.

Für eine Schlussfolgerung wird Tricalciumphosphat in der Tierzuführung weit verbreitet und hat seinen Vorteil gegenüber anderen Phosphortypen.


Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann. Wir haben ein hervorragendes technisches Team, das nach Kundenwunsch entworfen werden kann.
  • Futtermittelzusatzstoffe: 86-25-83463431
    Lebensmittelzusatzstoffe: 86-25-84431783
  • Futtermittelzusatzstoffe: sales@polifar.com
    Lebensmittelzusatzstoffe:
    food.sales@polifar.com
  • Zimmer 1506, Gebäude B-1, Greenland Window Business Plaza, No. 2 Jinlan Road, Jiangning District, Nanjing
Willkommen, um uns zu kontaktieren
Wir haben ein hervorragendes technisches Team
Falsche Email
Folge uns
Copyright © 2021 Polifar Group. Alle Rechte vorbehalten.